Europa League Treffer und Fehlschüsse: Manchester United findet zu seinem Spielrhythmus zurück

Europa League Treffer und Fehlschüsse: Manchester United findet zu seinem Spielrhythmus zurück

19 Februar 2021 0 Von Admin

Europa League Treffer und Fehlschüsse: Manchester United findet zu seinem Spielrhythmus zurück


Manchester findet gegen Real Sociedad zu seinem Spielrhythmus zurück; die Rangers sind einfach nicht zu stoppen; Gareth Bale zeigt beim Sieg von Tottenham gegen die Wolfsberger seine Klasse; Leicester wird vor dem Rückspiel nächste Woche gegen Slavia Prag auf die Probe gestellt

Nach einer Serie von nur einem Sieg in fünf Premier-League-Spielen, die dem Rivalen Manchester City den Vorsprung im Titelrennen verschafft hatte, reiste Manchester United nach Turin mit der Hoffnung, die Saison mit einer silbernen Trophäe zu beenden, die realistisch auf dem FA-Cup und der Europa League ruht.

Die Europa League wird oft zugunsten des Glanzes und Glamours der Champions League vernachlässigt – ein Wettbewerb, aus dem United im Dezember so schmerzhaft ausgeschieden ist – aber es war vom ersten Anpfiff an klar, wie wichtig dieser Wettbewerb für die Entwicklung von United unter Ole Gunnar Solskjaer ist.

Es ist vier Jahre her, seit United das letzte Mal eine Trophäe in den Händen hielt – und das war ausgerechnet die Europa League – und es wird etwas Besonderes brauchen, um sie daran zu hindern, sie wieder in die Hände zu bekommen, nachdem sie längst an ihr Offensivtalent erinnert wurden.

Genau wie bei Uniteds berühmtem Triple-Sieg 1999 war Turin der Schauplatz eines klinischen Konterfußballs, nur dass dieses Mal Bruno Fernandes, Marcus Rashford und Daniel James die Stars waren und nicht Roy Keane, Dwight Yorke und Andy Cole.

Drei Tore an diesem Abend brachten Manchester United ins Finale der Champions League. Diese Gruppe von Spielern hat noch einen weiten Weg vor sich, bevor man Vergleiche zu jener Mannschaft ziehen kann, die Solskjaer in ihren Reihen hatte. Aber weitere Siege dieser Art könnten den entscheidenden ersten Baustein in Form der Europa League-Trophäe liefern, von dem aus sich United auf die nächste Ebene begeben kann.

Wer weiß, es könnte sogar dabei helfen, das Glück in der Heimat rechtzeitig für einen Angriff auf den Titel am Ende der Saison zu verändern.