Kinder-Spritzbrille für den Gartenteich/Pool

Kinder-Spritzbrille für den Gartenteich/Pool

14 Juni 2021 0 Von Lenrnews

Ausgewählte Taucherbrillen für eine ausgezeichnete, klare Sicht unter Wasser

Hochwertige Taucherbrillen punkten mit einer Kombination aus Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit, Langlebigkeit, Tragekomfort, erstklassiger Passform, Langlebigkeit, Produktsicherheit und einem optisch ansprechenden Design. Ausgestattet mit unzerbrechlichen und beschlagfreien Gläsern fördern Tauchbrillen von objektiv hoher Qualität dauerhaft klare Sicht unter Wasser und sind eines der wesentlichen Kernstücke exquisiter Tauch- und Schnorchelausrüstung. Die Gläser der Brille schirmen die Augen zuverlässig vor Salz- oder Chlorwasser ab und schützen sie vor im Wasser zirkulierenden Fremdkörpern. Ausgestattet mit einem Nasenbajonett gleicht das innovative Brillendesign den in direktem Kontakt mit dem Wasser im Inneren der Maske herrschenden Innendruck gezielt aus, so dass der Wasserdruck auf die Augen dauerhaft und harmonisch ausgeglichen wird. Gleichzeitig verhindern funktionelle Silikondichtlippen wirksam das Eindringen von Wasser.

Für eine bestmögliche Sicht wählen Sie Modelle, die ein ausgeprägtes Sichtfeld bieten. Gläser mit transparenten Rahmen und Seitenkonturen sind dafür bestens geeignet. Für maximale Produkt- und Verbrauchersicherheit werden Gläser mit der Bezeichnung “gehärtetes Glas” verwendet. Diese Bezeichnung ist ein Synonym für langlebiges Sicherheitsglas, das außergewöhnlich robust, stoßfest und unzerbrechlich ist. Selbst in Kombination mit starken Stößen zerbricht oder zersplittert das Glas nicht. Wertvolle Taucherbrillen für Kinder sind grundsätzlich mit Linsen ausgestattet, die als “gehärtetes Glas” deklariert sind. Brillen mit Schnallen und Schnellverschlusssystem begünstigen eine ideale Breitenverstellung des Kopfbandes.

Der Markt für Taucherbrillen umfasst verschiedene Versionen von Tauchbrillen mit Einfach- oder Doppelgläsern und Modelle, die ohne Rahmen konstruiert sind. Im Prinzip ist jede der einzelnen Kategorien mit unterschiedlichen Produktmerkmalen verbunden und für unterschiedliche Bedürfnisse und Anforderungen im Laufe der Nutzung vorgesehen.

Tauchbrillen, die mit einem elastischen Kopfband ausgestattet sind, passen sich ideal an die individuelle Körperanatomie an und begeistern durch einen angenehmen, festen, engen Sitz und einen dauerhaft hohen Tragekomfort. Einige Modelle verfügen zudem über einen praktischen 3-Wege-Schnellverschluss mit einer flexibel verstellbaren Schnalle für maximale Benutzerfreundlichkeit. Hier unser Tipp für Kinder Taucherbrillen.

Einstärkenbrille für Anwender mit objektiv kleinen, filigranen Nasen

Eine monochrome, durchgehende Linse zusammen mit bruchsicheren, schlagfesten Gläsern aus robustem Polycarbonat sind das Markenzeichen einer hochwertigen Einglas-Tauchbrille. Augenkammer und Nasenraum sind dauerhaft voneinander getrennt, weshalb die Gläser im Bereich der Nase und der Augen relativ schwer beschlagbar sind. Einlinsige Modelle garantieren ein überdurchschnittlich gutes Sichtfeld, sind aber aufgrund ihrer durchgehenden Scheibenkonstruktion etwas weniger komfortabel zu tragen als zweilinsige Tauchbrillen und rahmenlose Modelle. Nur Personen, die eine vergleichsweise kleine Nase haben, können eine einlinsige Taucherbrille verwenden, ohne dass die Brille auf den Nasenrücken des Trägers drückt.

Im Gegensatz dazu haben zweilinsige Modelle zwei separate Linsen, die jeweils für ein Auge ausgelegt sind. Ein charakteristisches Merkmal des Designs ist die größere Nasenbucht. Die Gläser der Brille sitzen dicht an den Augen. Bei Bedarf können Gläser mit einer höheren Sehschärfe in eine Zweischeiben-Tauchbrille integriert werden. Gegenüber Exemplaren mit durchgehenden Gläsern weisen die Modelle einen überdurchschnittlichen Tragekomfort bei einem weniger ausgeprägten Gesichtsfeld auf.

Die rahmenlosen Modelle sind eine Modifikation der klassischen Einglas-Tauchbrillen. Da die Silikonlippen direkt auf der Linse befestigt sind, zeichnen sich rahmenlose Modelle durch ein geringes Innenvolumen aus. Wasser, das in das Innere der Maske eingedrungen ist, kann leicht ausgeblasen werden. Analog zu Einglasbrillen weisen rahmenlose Modelle einen geringen Tragekomfort auf.

Zweischeiben-Tauchbrillen; funktionelle “Allrounder” für ein erstklassiges Unterwasser-Erlebnis für Kinder und Erwachsene

Die zweischeibige Taucherbrille dient somit als hochfunktioneller “Allrounder”, der unkompliziert und flexibel einsetzbar ist und durch einen gleichbleibend hohen Tragekomfort überzeugt. Dank der erstklassigen Produkteigenschaften fördern die Zweischeiben-Tauchbrillen ein faszinierendes Unterwasser-Erlebnis. Durch die benutzerfreundliche Konstruktion begeistert die Brille mit einem dauerhaft hohen Tragekomfort. Kinder und Erwachsene profitieren daher gleichermaßen von der Verwendung einer Doppelglas-Tauchbrille. 


Ab einem Durchschnittsalter von 6 Jahren eignen sich Schnorchel auch als attraktive Tauchausrüstung. Ein Schnorchel vervollständigt die Tauchausrüstung und bringt die “Unterwasser-Erfahrung” auf ein neues Niveau.